Tipps für besseres Zeitmanagement, um mehr aus deinem Tag zu holen

Obwohl Studenten viel lernen müssen und meistens noch nebenbei jobben, wollen die wenigsten auf ihre Hobbies und andere angenehme Dinge im Leben verzichten. Diese dienen auch zur Ablenkung vom Alltag und tragen dazu bei, den Kopf frei zu kriegen. Deswegen ist es wichtig Lern- und Freizeitphasen zu planen. Zeitmanagement ist für Studenten besonders wichtig. Es besteht die Gefahr Freizeitaktivitäten zu vernachlässigen indem man versucht zu viel zu lernen, aber eigentlich schon gar nicht mehr aufnahmefähig ist. Gerade wenn man das Lernen so lange vor sich herschiebt, bis man kurz vor der Prüfung ununterbrochen lernen muss, um einigermaßen gut abzuschneiden, ist irgendetwas falsch gelaufen.

Mehr Freizeit dank gutem Zeitmanagement

Für Studenten ist es wichtig sich den Tag geregelt einzuplanen und das Studium als seinen Beruf anzusehen. Durch die freie Zeiteinplanung hat der Student einerseits hohe Verantwortung und muss sich selbst Motivieren, andererseits hat er die Freiheit anzufangen wann es ihm gefällt, so lange er seinen Soll erfüllt. Falls man an einem Tag sogar mehr schafft als man sich eigentlich als Ziel gesetzt hat, kann der Student auch am Folgetag weniger arbeiten, solange er in seinem festgelegten Zeitplan bleibt.

Das Zeitmanagement soll dafür sorgen, dass genügend Zeit für die wichtigen Dinge im Leben bleibt.  Die Dinge die einen glücklich machen, erholen und neue Energie bringen. Dadurch können Lerneinheiten vermieden werden, in denen man sich immer wieder selbst ertappt einfach ins Leere zu starren oder ständig mit den Gedanken abzuschweifen. Diese verschwendete Zeit, kann viel besser in Freizeit umgesetzt werden, um danach wieder mit freiem Kopf zu lernen. Vielen Studenten fällt es schwer sich am Anfang zu motivieren und somit wieder die Lernphase einzuläuten. Man versucht die freie Zeit möglichst lange herauszuziehen und bedient sich dabei jeder Ausrede, die einem gerade entgegen kommt, nur um im Nachhinein wieder feststellen zu müssen lieber eher mit dem Lernen angefangen zu haben.

Schriftliche Pläne helfen Studenten beim Zeitmanagement

Um seine Zeit zu managen sollte man sich zunächst klar machen, wie die eigene, aktuelle Lebenssituation aussieht. Wie viel Zeit bringe ich im Moment dafür auf zu arbeiten, zu lernen, zu entspannen, für Freunde und für Hobbies?

Dies sollte man in einer gewöhnlichen Woche schriftlich festhalten und danach auswerten wie viel Zeit man im Durchschnitt am Tag für etwas aufbringt. Danach sollten die Lernziele und die persönlichen Ziele ebenfalls schriftlich festgehalten werden. Sobald man dies getan hat, kann man überlegen wie lange man am Tag lernen muss, um das Studium nicht zu vernachlässigen, und wie viel Zeit man tatsächlich für sich selbst und seine sozialen Kontakte hat. Neben diesem längerfristigen Zeitmanagement ist es auch empfehlenswert sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um zu planen was heute erreicht werden soll.

Durch das Zeitmanagement sinkt die Gefahr wichtige Dinge zu vergessen. Außerdem ist man entspannter wenn man genau weiß, dass man im Moment bestens in der Zeit liegt. Man hat kein schlechtes Gewissen mehr eventuell zu wenig gelernt zu haben. Das schlechte Gewissen stört sowohl die Ruhephasen als auch die Lernphasen. Durch das schriftliche Festhalten der Ziele, denkt man genauer über diese nach und hält sie mit mehr Konzentration fest.

 

 

Das freie Studentenleben richtig genießen

Bei der Planung sollte aber auch nicht der Fehler gemacht werden wirklich alles haargenau durchzuplanen. Als Student sollte man durchaus sein Gefühl der Freiheit behalten, bevor man nach dem Studium voll in die Arbeitswelt einsteigt.  Das erfolgreiche Zeitmanagement soll vielmehr eine Hilfe sein, die Freiheit des Studentenlebens wirklich zu nutzen. Situationen wie z.B. zwei Wochen am Stück Tag und Nacht vor der Prüfung zu lernen können hiermit vermieden werden und es sollte trotzdem noch genug Zeit bleiben die, für einen persönlich, wichtigen Dinge nicht zu kurz kommen zu lassen.

Unsere Empfehlung für Dich!

Kategorien

Folge uns!




Studentenjobs in Tirol

Studentenjobs Innsbruck

Studentenjob Innsbruck

Nebenjobs Tirol

ÖH Jobbörse Innsbruck Alternative

Uni Jobs

ÖH Job

Jobs Ibk

 

 

 

Folge tsj.at!

Facebook